05.02.2019

„Schmiede das Eisen, solange es heiß ist“

Foto: Sven Gleisberg

Als Metallbauermeister kennen Sie sich mit den verschiedenen Werkstoffen und deren Verarbeitung bestens aus. Schweißnähte und -prüfverfahren gehören zu Ihrem Berufsalltag. Mit dem Vorbereitungskurs zum Metallbauermeister erwerben Gesellen und Fachkräfte aus der Metalltechnik vertiefte fachtheoretische und fachpraktische Kenntnisse.

Schwerpunkte im Lehrgang sind Umformen und Schweißen,  Werkstoffkunde und Metallbautechnik, sowie kaufmännische Grundlagen und Betriebsführung.

Im Meisterlehrgang lernen Sie schwierigste Konstruktionen herzustellen und mit Ihren Konstruktionen die Wünsche Ihrer Kunden zu erfüllen und Ihre Produkte zu vermarkten.

Weitere Informationen zum Lehrgang

Fördermöglichkeit: Aufstiegs-BAföG