18.03.2019

Plauener Gebäudetechnik-Unternehmen Isotech erhält Bundespreis 2019 für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk

Die Firma Isotech Gebäudetechnik Plauen erhält auf der Internationalen Handwerksmesse München den Bundespreis 2019 für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk.
Isotech überzeugte die Expertenjury mit einem selbstentwickelten Verfahren, mit dem aus dem Abdampf von Betriebssystemen, etwa in großen Wäschereien, nicht nur Wärme zurückgewonnen, sondern auch Kälte produziert werden kann, etwa zur Gebäudeklimatisierung oder zur Kühlung von keimfreiem Wasser für Reinraum-Anlagen.

Die offizielle Preisverleihung erfolgt am Sonntag (17.3.) auf der Internationalen Handwerksmesse in München, wo das Unternehmen aktuell im Rahmen der Sonderschau „Innovation gewinnt“ ausstellt.

Für seine Innovation erhielt Isotech 2018 den Umweltpreis der Handwerkskammer Chemnitz.

Der Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vergeben und ist mit 5.000 Euro dotiert.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Schimke
Abteilungsleiter Medien und Marketing

Handwerkskammer Chemnitz
Limbacher Str. 195, 09116 Chemnitz
Tel.: 0371 5364-241
Fax: 0371 5364-210
E-Mail:
Internet: www.hwk-chemnitz.de