01.04.2019

Europäische Tage des Kunsthandwerks

74 Betriebe aus dem gestaltenden und traditionellen Handwerk im Kammerbezirk Chemnitz öffnen bei den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks vom 5. bis zum 7. April ihre Türen fürs breite Publikum.

Unter anderem Drechsler- und Holzspielzeugmacher, Musikinstrumentenbauer, Kunstschmiede, Töpfer, aber auch eine Porzellanhandmalerin, eine Kürschnerin und ein Muldenhauer öffnen ihre Werkstätten, bieten Führungen und Mitmachaktionen an.

Sachsenweit nehmen mehr als 250 Betriebe an den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks teil, die Aktionstage finden in 21 europäischen Ländern statt.

Die Europäischen Tage des Kunsthandwerks stehen unter der Schirmherrschaft von Elke Büdenbender, Ehefrau von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr unterstützt die Veranstaltung finanziell.

Wir bitten Sie um Ankündigung der Europäischen Kunsthandwerkstage sowie Berichterstattung in Ihren Medien. Bei der Vermittlung von Betrieben aus den Regionen für Porträts in Ihren Medien sind wir gerne behilflich.

Eine Übersicht über die teilnehmenden Betriebe in der Region Chemnitz finden Sie auf www.chemnitz.kunsthandwerkstage.de, eine Übersicht über alle sächsischen und bundesweit teilnehmenden Betriebe auf www.kunsthandwerkstage.de.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Schimke
Abteilungsleiter Medien und Marketing

Handwerkskammer Chemnitz
Limbacher Str. 195, 09116 Chemnitz
Tel.: 0371 5364-241
Fax: 0371 5364-210
E-Mail:
Internet: www.hwk-chemnitz.de