» alle anzeigen RSS-Feed abonnieren

Aktuelle Meldungen

  • ... einen Schritt voraus im Zukunftsfeld der Elektromobilität


  • Adress- und Namensänderungen melden


  • Vom 9. bis 13. Februar 2015...


  • ÜLU-Kurse vermitteln praktische Fertigkeiten


  • Auftakt der Imagekampagne mit neuem TV-Spot


  • Hier sehen Sie die aktuellen Veranstaltungen


  • Erfahren Sie, an welchen aktuellen Projekten wir zur Zeit arbeiten


  • Wir stellen regelmäßig eine Person aus dem Ehrenamt vor.


WeiterbildunG

 

Aufstiegsfortbildung trifft auf flexible Lernform -  "Technischer Fachwirt (HWK)"

Das Handwerk stellt erhöhte Anforderungen an Arbeitnehmer und deren kaufmännische  Qualifikationen. Der Technische Fachwirt (HWK) stellt dabei einen optimalen Einstieg dar, um die Schnittstelle zwischen gewerblich-technischen und kaufmännischen Tätigkeiten im Unternehmen zu verbinden. Technische Fachwirte (HWK) leiten Mitarbeiter in entsprechenden Bereichen, organisieren betriebliche Abläufe und sind für die Beurteilung der Technikausstattung zuständig. Zudem liegen die Schwerpunkte in der Auftragsgestaltung und –kalkulation sowie in der Kundenbetreuung. Für die betriebliche Praxis erwerben Sie neben betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Kenntnissen unter anderem auch steuerliche Grundlagen.

Der nächste Lehrgang zum „Technischen Fachwirt (HWK)“ in der Lernform des Blended Learning startet am 14. November 2014 und stellt eine Verknüpfung aus Präsenzunterricht, Onlinekonferenzen sowie Selbstlernen dar. Eine Weiterbildung, die sich mit den individuellen Bedürfnissen kombinieren lässt - Lernen Sie überall und wann immer Sie Zeit haben!

Informationen zu Ablauf, Inhalten sowie Fördermöglichkeiten bei:
Julia Büttner, Tel. 0371 5364-262 oder E-Mail: j.buettner@hwk-chemnitz.de

 Schweißen neu erleben

Am 24. September 2014 macht der Truck der Firma Oerlikon auf seiner Welttour als einzige Station in Sachsen in der HWK Chemnitz halt. An diesem Tag können sie sich von 10 bis 15 Uhr über die neuesten Schweiß und Schneidtechniken informieren. Interessant ist auch der geplante Fachvortrag zur neuen DIN EN 1090. Ab dem 01.07.2014 sind Metallbaubetriebe, über die Europäische Bauproduktenverordnung, gesetzlich verpflichtet, nach EN 1090 eine Leistungserklärung und damit die CE-Kennzeichnung ihrer Produkte vorzunehmen. Gleichzeitig haben sie die Möglichkeit sich über Fort- und Weiterbildungen im Metall- und Schweißbereich wie z. B. Metallbaumeister, Internationaler Schweißfachmann, Zeichensoftware TENANDO Metall und ganz aktuell zur neuen DIN EN1090 zu beraten. Wir freuen uns auf ihren Besuch.   

Ihr Ansprechpartner:
Mandy Frohs, Telefon: 0371 5364-302 oder E-Mail: m.frohs@hwk-chemnitz.de

» alle anzeigen

Termine und Veranstaltungen

02.10.2014
Außenwirtschaftsförderung

» Unternehmerfrühstück Österreich

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.
07.10.2014
Informationsveranstaltung, Workshop

» DIN EN 1090 – Infoveranstaltung und neues Lehrgangsangebot

Zum Anmeldeformular.
Seite drucken
Seite als PDF speichern
Seite per E-Mail weiterempfehlen

MisterWong delicious Facebook Google